Hallo meine lieben Feunde Willkommen auf der seite zum Papier. Ich stelle hier alles aus was man braucht damit man es so richtig Fliegen lassen kann.Hier ein paar Bauanleitungen:


leichte Modelle - schnell einmal zwischendurch gefaltet, bestens geeignet für Einsteiger. Das heißt nicht, dass sie nicht hervorragende Leistungen bringen können

durchschnittlich schwierige Modelle - verlangen schon einige Vorkenntnisse und sind anspruchsvoller zu trimmen und zu fliegen

schwierige Modelle - volle Konzentration, geeignet für Experten; außerdem sollte man gerade nichts anderes vor haben

Ich emphele euch erstmal die Leichten zu nehmen den die Schwiriegen sind für Profis die ich und du kaum schaffen werden also fangt erstmal mit den leichten an.

     Pfeil

Der Klassiker - ein Werfer, viele Dutzend Millionen mal bewährt und immer wieder eine Freude
Schwierigkeit:

   Flughund   

Eine einfachere Variante des Canard-Gleiters (siehe unten), der - sauber gefaltet - im langsamen Gleitflug weite Strecken zurücklegen kann
Schwierigkeit:

   Daedalos   

Ein fantastischer Gleiter, der die Schwierigkeiten beim Falten und Trimmen mit majestätischen Flügen belohnt. Mit entsprechenden Modifikationen auch als Kunstflieger nicht zu verachten
Schwierigkeit:

Das waren noch lang nicht alle also geht mal bald auf den FRAME -Alle Papierflieger-